Retro Handys – Die 11 beliebtesten Handys aus den 90er

1
726
Retro Handys - Die 11 beliebtesten Handys aus den 90er

Klar, heute hat jeder Mensch ein Smartphone mit angeschlossenem Appstore, doch die Generation 90er denkt noch heute gerne an den einen oder anderen Klassiker zurück.

Ob dicker Brocken, der erste Farbdisplay oder das erste Mal Internet auf dem Handy, wir haben die Entwicklung des Handys live miterlebt.

Die bekanntesten Retro Handys – sortiert nach Erscheinungsdatum

Wir haben uns für dich auf die Suche gemacht und die 11 beliebtesten Handys „von früher“ zusammengestellt. Wir sind sicher, dass Du auch das eine oder andere davon hattest!

Dominiert wird die Liste dabei von Nokia, dem mit Abstand erfolgreichster Hersteller der 90er.

11Retro Handys – Das Motorola International 3200

Quellenangabe Bild: Von Volker Artmann – http://www.humanitarian-aid.de/DCP06177.JPG, CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1082232

Das Motorola International 3200 gehört zu den ersten GSM fähigen Mobiltelefonen und wurde bereits 1992 vorgestellt.

Es wog 520 g und hatte die Maße 33,4 cm × 4,3 cm × 6,7 cm. Die Standbyzeit lag bei 24 Stunden, die Gesprächszeit bei 110 Minuten. Größere Akkus mit mehr Kapazität konnten optional genutzt werden.

Das Motorola International 3200 wurde auch unter den Labeln Ford, Blaupunkt, Pioneer und Bosch angeboten. SMS oder gar MMS konnten mit dem Gerät allerdings noch nicht versendet werden.

10Retro Handys – Das Nokia 1011

Nokia 1011
Quellenangabe Bild: Von Jkbw – Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10401347

Das Nokia 1011 kam 1992 auf den Markt und wurde als erstes Modell in Masse hergestellt. Es war GSM fähig und technisch in der Lage, SMS senden und empfangen zu können. Ausgestattet war es mit einem Monochrom LCD, die Antenne musste zum Empfang ausgezogen werden.

Die Maße des Gerätes waren 19,5 cm x 6 cm x 4,5 cm. Eingespeichert werden konnten bis zu 99 Telefonnummern. Die Nachfolger des Nokia 1011 waren das Nokia 2010 und das Nokia 2110.

9Retro Handys – Das Siemens S3

Siemens S3
Quellenangabe Bild: Von Ulli1105 – Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9728154

Das Siemens S3 kam 1995 auf den Markt. Es hatte ein Gewicht von 252 g, eine 3,1 cm große Antenne und die Maße H 15,6 cm x B 5,6 cm x T 2,5 cm.

Revolutionär war, dass das Siemens S3 mit einer SMS Funktion ausgestattet. So gehörte das Siemens S3 zu einem der ersten Handys, mit dem SMS versendet und empfangen werden konnten. Immerhin wurde der Kurznachrichtenservice erst 1995 eingeführt. Hier konnte Siemens gleich punkten, weil die Geräte bereits ausgestattet waren.

8Retro Handys – Der Nokia Communicator 9000

Nokia Communicator Serie - Nokia 9000, Nokia 9110, Nokia 9210, Nokia 9500
Quellenangabe Bild: By The original uploader was R@y at German Wikipedia. – Transferred from de.wikipedia to Commons., CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2080339

Der Nokia Communicator 9000 war eine Art Vorreiter des heutigen Smartphones und erschein erstmals 1996 zum Einstiegspreis von 2.700 DM (heute etwa 1.400 Euro).

Der Nokia Communicator besaß PIM Applikationen, SMS, MMS, Fax, E-Mail, Bluetooth und Infrarot, darüber hinaus gab es einen mobilen Internetzugang. Auch Software für die Büroarbeit war auf dem Nokia Communicator 9000 vorhanden.

Einen Vibrationsalarm besaß der Nokia Communicator 9000 nicht. Er ließ sich wie ein Notebook aufklappen und besaß ein großes Display mit einer zusätzlichen QWERTZ Tastatur.

In den folgenden Jahren wurden die Modelle Nokia Communicator 9110, 9210 (i), 9300, 9300i und 9500 veröffentlicht.

7Retro Handys – Das Motorola StarTAC

Motorola StarTAC
Quellenangabe Bild: By Motorola Inc. (costruttore/ produttore/ progettista/ designer) – Catalogo collezioni (in it). Museoscienza.org. Museo nazionale della scienza e della tecnologia Leonardo da Vinci, Milano., CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=48927277

Das Motorola StarTAC war das Nachfolgermodell vom MicroTAC und war das erste Klapphandy weltweit, auf den Markt kam es Anfang 1996. Gleichzeitig war das Motorola StarTAC auch das kleinste und leichteste Handy weltweit. Es verfügte trotz seiner Kompaktheit über einen Vibrationsalarm.

Im Jahre 2004 brachte Motorola eine Sonderform des Motorola StarTAC heraus. Seit 2010 bietet Lekki originale StarTAC Handys an. Die Telefone sind komplett funktionstüchtig und generalüberholt.

6Retro Handys – Das Nokia 8110

Nokia 8110 - das Retro Handy aus dem Matrix Film
Quellenangabe Bild: Von krystof.k (Twitter) & nmuseum – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11059986

Das Nokia 8110 wurde 1996 auf den Markt gebracht. Die Tastatur des Handys war von einer Abdeckung geschützt, die leicht verschoben werden konnte, um die Tastatur zu nutzen. Praktisch an dieser Konzeption war, dass die Tastatur beim Tragen des Handys in der Tasche perfekt geschützt war.

Weiterhin bot die verschiebbare Abdeckung auch eine Verlängerung des Mikrofons in Richtung Kinn des Sprechenden. Wurde die Abdeckung verschoben, wurde gleichzeitig ein ankommender Anruf angenommen.

Ausgestattet war das Nokia 8110 mit einem monochromem Grafik LCD. Und mit einer kompakten Bauweise, einem leichten Gewicht von 152 g und einer guten Akkukapazität war das Businesstelefon sehr beliebt. Bekanntheit erreichte das Nokia 8110 durch den Science Fiction Film Matrix von 1999.

5Retro Handys – Das Nokia 5110

Quellenangabe Bild: Von Soltys0 – Eigenes Werk, CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=970343

Das Nokia 5110 war ein GSM Mobiltelefon, welches im ersten Quartal 1998 auf den Markt kam. Das robuste Nokia 5110 hatte eine passable Akkukapazität und war mit einem 84 x 48 Pixel großen Monochrom LCD Display und vier LED Hintergrundbeleuchtungen ausgestattet.

Weiteres Highlight des Handys war die Ausstattung mit dem beliebten Snake Spiel. Produziert wurde das Nokia 5110 bis zum Jahr 2000. Danach wurde die Produktion eingestellt. Das Nokia 5110 wurde von einer kleineren Bauform, dem Nokia 3210, ersetzt.

4Retro Handys – Nokia 7110

Quellenangabe Bild: By Com.sebastian – Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=57217996

Das Nokia 7110 brachte Nokia im Jahr 1999 in kleineren Stückzahlen auf den Markt. Nach einer Runderneuerung der Software konnten dann größere Stückzahlen des Nokia 7110 ausgeliefert werden. Die Tastatur war von einer Schutzklappe verdeckt, das Display war schwarz-weiß. Weiterhin war das Nokia 7110 das erste WAP fähige Handy auf der Welt.

Das Nokia 7110 war mit seinen 141 g leicht zu handhaben. Die Maße des Handys waren 12,5 cm x 5,3 cm x 2,4 cm, die Standbyzeit betrug sehr gute 260 Stunden. Als Sprechzeit standen 4,5 Stunden zur Verfügung.

Weiterhin verfügte das Nokia 7110 über einen Nummernspeicher, der 1000 Einträge umfasste und vier Spiele.

3Retro Handys – Das Nokia 8210

Nokia 8210
Quellenangabe Bild: By krystof.k (Twitter) & nmuseum – Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16318171

Das Nokia 8210 kam 1999 auf den Markt und überzeugte durch seine kompakte Bauweise, es war das leichteste und kleinste Handy von Nokia. Zudem war es schick im Design, wobei das Cover individuell gewechselt werden konnte. Hierzu standen viele Designs und Farbvarianten zur Verfügung.

Ausgestattet war das Nokia 8210 mit einer Kurzwahlfunktion, die individuell programmiert werden konnte, darüber hinaus gab es eine Sprachwahl. Interessant war eine Anrufspeicherung auch für entgangene Anrufe, sowie die Möglichkeit, Gespräche weiterzuleiten.

Abschließend hatte das Handy vier Spiele zur Auswahl: Memory, Snake, Logic und Rotation.

2Retro Handys – Das Nokia 3210

Nokia_3210
Quellenangabe Bild: Von Discostu – Eigenes Werk, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4196088

Das Nokia 3210 kam im Jahr 1999 auf den Markt. Revolutionär an dem Modell war, dass es keine nach außen sichtbare Antenne mehr hatte. Weiterhin konnten am Nokia 3210 sowohl die Ober- als auch die Rückschale ganz nach Geschmack und Wunsch ausgetauscht werden.

Das Handy wurde sowohl mit als auch ohne Vibrationsalarm hergestellt, mit der T9 Funktion konnten SMS leichter verfasst werden.

Insgesamt hatte das Nokia 3210 ein Gewicht von 151 g und die Maße 12,38 cm × 5,05 cm × 1,67 cm. Die DisplayAuflösung betrug 84 × 48 Pixel. Als Sprechzeit standen 4,5 Stunden zur Verfügung. Die Standbyzeit des Akkus betrug 260 Stunden. Darüber hinaus bot das Nokia 3210 drei Spiele, darunter das wohl bekannteste Spiel Snake.

Das Nachfolgemodell des Nokia 3210 war das Nokia 3310.

1Retro Handys – Das Nokia 3310

Nokia 3310
Quellenangabe Bild: By II.Super Legendary.II – Own work, CC BY-SA 4.0, https://en.wikipedia.org/w/index.php?curid=51501403

Das Nokia 3310 kam im Herbst 2000 als Nachfolger des Nokia 3210 auf den Markt. Im Vergleich zu seinem erfolgreichen Vorgänger war es leichter, mit einem größeren Speicherplatz für Klingeltöne ausgestattet und verfügte über einen Vibrationsalarm. Darüber hinaus konnte das Nokia 3310 auch mit einem Lithium Ionen Akku gerüstet werden.

Neu war, dass man mit dem Nokia 3310 bis zu drei verknüpfte SMS verschicken konnte, die SMS wurden dabei in Chatform angezeigt. Kontakte wurden auf dem Nokia 3310 auf der SIM Karte gespeichert. Wie beim Vorgänger konnte auch hier die Oberschale leicht gewechselt werden. Das Nokia 3310 hatte insgesamt vier Spiele: Snake II, Pairs II, Space Impact und Bantumi.

HMD Global, als Markenrechtenachfolger von Nokia, hat das Nokia 3310 zu Beginn des Jahres 2017 als Retro Handy neu auf den Markt gebracht.

1 KOMMENTAR

  1. Mein erstes Handy war das 5110, was ich vermutlich nur wegen Snake haben wollte. Und ewig die Info, dass ich SMS löschen muss, weil kein Platz mehr frei ist 😉 Und danach hatte ich das 3310, ein super Handy!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here